Oh ja.. das Leben an der Fachhochschule rückt immer näher. Ich hoffe ja, dass dort viele lustige Leute sind mit denen man rumblödeln kann Natürlich wird es wieder Zeit zu lernen und zu lernen und zu lernen. Ich möchte mich nochmals bei Chris bedanken für seine Mathelernaktion die mir tatsächlich eine 2 in Mathe mündlich brachte (hab schriftlich eine 5,5 geschrieben lol). Also ein fettes Dankeschön!!!!

http://img.photobucket.com/albums/v217/Mysteri/thanks.jpg

 

Der liebe Arda hat es nun auch geschafft nach Wuppertal zu ziehen, immer stressig sowas, kann ich nur verstehen. Er wohnt sogar so um die Ecke xD Jetzt kann ich Ihn jeden Tag nerven wenn ich Lust habe. Natürlich kennt er sich hier noch nicht so aus ( ich allerdings auch nicht*lach*) also haben wir Ihn begleitet, bzw zu den Geschäften mitgeschleift, man brauch doch ganz schön viel, wenn man alleine wohnt an so Kleinigkeiten wie Geschirrtücher und einem (lol) Staubsauger denkt man ja noch nicht.. ebenso hat er einen Receiver gebraucht also auf zum Mediamarkt. Natürlich haben die nur wieder einen einzigen analogen receiver im gepäck na ja was solls... sind dann zu den DVDs gerannt und haben uns dort noch ein wenig umgeschaut und so wanderten dann "Klick" und "Das Mädchen aus dem Wasser" auf dem Kassenband. Wir hatten noch überlegt, die Xman trilogie zu kaufen aber da wir kein Feedback haben, haben wir es dann doch gelassen´. Im übrigen kamen noch 300 und Wächter der Nacht in Domis gigantische DVD Sammlung... irgendwie verschwinden da aber immer DVDs .. böse Brüder Was natürlich schade ist, ist das mein Bär so viel arbeiten muss aber das wird ja demnächst auch nicht anders bei mir.. zum Glück kann ich sein Evil Auto klauen und damit zur Uni fahren sonst wäre ich wohl mehr als 2 Stunden unterwegs, mit dem Auto sind es ja nur 40 Minuten bzw 50 lol. Während Wuppertal hier im Wasser versinkt und die Blätter langsam von den Bäumen fallen, überlege ich mir dauernd, was ich nicht an den noch freien Tagen machen könnte... Naja erstmal hab ich alle Ärzte abgeklappert weil ich permanent an schnupfen leide, natürlich hat das einen tieferen Hintergrund der mich traurig machte q.q *snüff* Bin also zum Allergologen, der dann feststellte das ich nicht nur gegen Hausstaubmilben allergisch bin ( und gegen gewisse personen*lol*) nein.. auch gegen Domis süße Katze *mhö* und Roggen, Birke, Haselnuss und Gräser aber.. komisch das ganze brach erst dieses Jahr aus. Hm na ja .. das ganze wird jetzt von einer Desensibilisierung gefolgt die mich dann hoffentlich von den Baum und Gräser pollen befreit =) Die Warhammer 40k Figuren nehmen permanent Farbe an und ich bin ganz stolz auf den großen Trygonen den ich bemalt hab :P Ich hoffe nur das ich bald das Geld von meiner alten bekomme, wird langsam knapp.. aber ich hatte ja noch nie Geld bzw ich hätte es nicht für sinnlose Fahrten in ein bestimmtes Bundesland rauswerfen sollen tz (NRW ist nicht gemeint).

Ach im übrigen fällt mir ein, dass ein paar Leute gefragt haben, wieso ich denn meinen EX(ex)(nicht du And.) verlassen habe. Nun das war ich gar nicht :P Das war er *löl* Er hat mich für seine Freunde in die Tonne geworfen, da ich Ihm wohl zu sehr beengt habe, na ja es lagen ja auch nur 500-600km zwischen uns, aber egal, ich bin froh, das er den Schritt gemacht hab, denn wie ich merkte, macht Liebe blind und in diesem Fall war dies wohl besonders stark geprägt von meiner Seite aus. Nach 3-4 Wochen nachdem er mich verlassen hatte, ging irgendwie alles bergauf, nicht nur das meine Depressiven Tage abnahmen, nein ich hatte wieder Spaß daran, mit meinen Freundinnen, die er als "Hühner" beschimpfte rumzuwuseln und was zu unternehmen. Irgendwann rief er dann an, dass es Ihm doch leid tue, und er einen fehler gemacht hatte, mich lies das kalt.. nicht nur, das ich froh war einen selbstverliebten Menschen, der seinen personal Computer in den Vordergrund stellte, und mich desöfteren links liegen lies, los zu haben, nein.. mir ging der ganze Trubel schon nah.. wieder ein Mensch der einem weh tat und dem die Technik wichtiger war, als ein Menschenleben bzw. die Gefühle eines Menschen.... so jemanden möchte ich nie wieder, denn das Leben dreht sich nicht um eine Maschine, dessen Bedürfnisse damit befriedigt werden. Ich denke den tieferen Grund wird er schon irgendwann selbst merken.. wenn nicht tut er mir Leid. Nun ja.. im Grunde ist es mir egal was er macht, schließlich liebt er sich selbst mehr als alles andere, darum wundert es mich gar nicht, wenn er dauernd vor dem Spiegel steht. Ich würde jetzt gerne Irgendeinan Abschluss dazu sagen, aber es gibt nichts zu sagen, außer das ich froh bin, das er mich verlassen hat. Danke! ( Ahja das war alles letztes Jahr im Juni=Juli? lol ich weiß es gar nicht mehr *gg*)

Wie es mir danach ging? Och das wisst Ihr schon, kurzfristig hatte ich eine Beziehung, aber ich habe eben festgestellt, das wir nicht zueinander passen, also verließ ich Ihn, es ist besser so Dennoch ist ern netter Kerl.

Domi kannte ich zwar schon vorher aber Ich kam irgendwie nie dazu mit Ihm groß zu sprechen, eigentlich sehr schade Aber ich bin froh das es so gekommen ist wie es jetzt ist. Nicht nur das ich sehr glücklich bin, nein ich hab eine neue Familie wo ich mich wohlfühle, wo man nicht angeschrien oder benachteiligt wird... kurz und knapp es ist wunderschön hier und es gibt keinen Ort an dem Ich lieber sein möchte, als auf dem Schoß meines Mannes...

7.9.07 12:25
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de